social-software - Softwarelösungen für die Sozialwirtschaft

Lösungen gegen den Pflegenotstand - Berlin

Berlin: Auf den Partnerstand des VDE DGBMT Halle 2.2 B 105 können Sie konkrete Lösungen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen und zeitlichen Belastung in der Pflege, aktuelle technische Umsetzungen sowie Visionen für eine zukünftige digitale
Pflege erleben.

Lösung gegen den Pflegenotstand

CareValley zeigt eine Mensch-Technik-Organisationslösung mit der z. B. stationäre Pflegeeinrichtungen folgende Effekte erzielen können

Entlastung einer Vollzeitpflegefachkraft pro Monat um 10 Stunden Signifikante Erhöhung der Pflegequalität für den Klienten Objektiv messbare Verbesserung der Arbeitsbedingungen der Pflegekräfte im physischen und psychischen Bereich Einstieg in eine umfassende ursachenorientierte Prävention – für Pflegekräfte und Klienten Wohnraumberatung für vulnerable Gruppen mit Augumented Reality Studenten des Lehrstuhls Prof. Dr. Wolfgang Reif der Universität Augsburg entführen Sie in die AR Welt und zeigen auf, wie zukünftig die Planung von Wohnumfeld verbessernden Maßnahmen aussehen könnte. Auf der Basis der hololens platzieren Sie ein Aufstehpflegebett oder eine höhenverstellbare Toilette bzw. Waschtisch virtuell im Raum des Klienten und vermitteln diesen damit eine virtuelle Vorstellung wie der Raum nach dem Umbau aussehen würde. Gaia-X kompatible digitale Pflegeplattform Wie kann eine zukünftige datensouveräne Dateninfrastruktur in der Pflege aussehen? Dazu präsentiert die C&S Computer und Software GmbH Ihre Vorstellungen. Im Rahmen eines vom BMWK geförderten Forschungsvorhabens entwickelt C&S im TEAM-X ein auf der Digitalisierung Plattform MCD basierende gaia-x konforme Digitale Pflegeplattform. Nach dem Motto. „Was wird, wenn Gaia-X zum Game Changer in der Pflege wird“ Pflege in der Telematikinfrastruktur Das Berliner Pflegewerk präsentiert Ihr Projekt zur Integration der Telematik Infrastruktur in einem regionalen Versorgungsnetz der ambulanten und stationären Pflege in Berlin Nord-Ost. Dabei soll neben der Integration von KIM (Kommunikation im Medizinwesen) auch die digitale PIO-Überleitung aus der Klinik in Pflegeeinrichtungen und umgekehrt in der Praxis erprobt werden. Zukunftsweisend wird die Umsetzung des gesetzlich vorgeschriebenen Versorgungsplans sein. Hier geht es darum nach einer Entlassung aus der Klink eine notwendige ganzzeitliche Versorgung zu organisieren und digital für den Versorgungsprozess zur Verfügung zu stellen. Gründung der Fachgruppe „Digitale Technologien für die Pflege Am 27.4.2022 findet von 13.30 bis 14.30 auf dem Partnerstand des VDE die konstituierende Sitzung der Fachgruppe „Digitale Technologien für die Pflege“ statt. Eine einzigartige Symbiose aus Spitzenforschung und konkreter Zielgruppenorientierung. Daneben finden Sie auf dem Partnerstand des VDE folgende Organisationen mit Ihren aktuellen Entwicklungen und Forschungen. * APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft<http://www.apollon-hochschule.de/> * C&S Computer und Software GmbH<https://www.managingcare.de/> * ENTRANCE Robotics<https://entrance-robotics.de/> * Fraunhofer Institut Mikroelektronische Schaltungen und Systeme<http://www.ims.fraunhofer.de/> * Hochschule Kaiserslautern<https://www.hs-kl.de/> * Medisana<http://www.medisana.com/> * Westfälische Hochschule<http://www.w-hs.de/> | Labor für Medizintechnik * und VDE: DGBMT<https://www.vde.com/de/dgbmt>, ITG<https://www.vde.com/de/itg> und VDE Regio Ost-Mitte<https://www.vde.com/de/arbeitsfelder/vde-regional/region-ost-mitte> Über C&S Die C&S Computer und Software GmbH ist in der DACH Region in den Bereichen Altenhilfe, Behindertenhilfe, Jugendhilfe und offene Sozialarbeit tätig. Mit mehr als 6000 Installationen gehört C&S zu den marktrelevanten Firmen im deutschsprachigen Raum. Als forschendes KMU beschäftigt sich C&S vor allem mit sozialen Innovationen. Aktuelle Projekte beinhalten Fragestellungen wie Blogchain Technology, die Anbindung an die Telematik Infrastruktur oder das Internet of Things im Bereich der Sozialwirtschaft. C&S Computer und Software GmbH Wolfsgäßchen 1 86153 Augsburg Telefon: + 49 821 25820 Fax: + 49 821 2582-499 E-Mail: info@cs-ag.de<mailto:info@cs-ag.de> http://www.managingcare.de Geschäftsführer: Bruno Ristok Sitz: Augsburg Amtsgericht: Augsburg HRB: 8645 USt.-ID-Nr.: DE127476275

Aktuelle Rezension

Buchcover

Utz Krahmer: Sozialdatenschutzrecht. edition sigma im Nomos-Verlag (Baden-Baden) 2020. 4. Auflage. 488 Seiten. ISBN 978-3-8487-3056-8.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Fachbuchempfehlungen
zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

21.06.2022 Geschäftsführer (w/m/d), München
Kinderhaus AtemReich gemeinnützige GmbH
15.06.2022 Einrichtungsleitung (w/m/d) Wohnanlage, Frankfurt am Main
Praunheimer Werkstätten gemeinnützige GmbH
14.06.2022 Geschäftsführung (w/m/d), Dortmund
Planerladen gGmbH

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

social-software.de ist auch bei Facebook vertreten und informiert regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von social-software.de