social-software - Softwarelösungen für die Sozialwirtschaft

Anwenderberichte

21.06.2022 DSSE erklärt BigBlueButton zum Tool des Monats

Aktuelles aus der Branche, Neues aus Unternehmen, Anwenderberichte, Fachinformationen, eLearning, Digitalisierung
Tool des Monats: BigBlueButtonUnser #ToolDesMonats ist das Open-Source-Webkonferenzsystem BigBlueButton. Viele Bildungseinrichtungen setzen auf die Lernplattform, weil sie auf eigenen Servern betrieben werden kann und sich wichtige Elemente wie Umfragen oder Whiteboards einbinden lassen. Zudem können sich die Teilnehmenden in Chats oder sogenannten Breakout-Rooms in Kleingruppen organisieren. Wie BigBlueButton… weiter

03.06.2022 TEAM-X vom Bundesministerium für digitales Datenökosystem ausgezeichnet - Reallabore

Aktuelles aus der Branche, Neues aus Unternehmen, Anwenderberichte, Fachinformationen, Sozialinformatik, Gesundheits- und Pflegeinformatik, Digitalisierung
TEAM-X vom Bundesministerium für digitales Datenökosystem ausgezeichnet - ReallaboreDas Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz hat am 31.05.2022 im Rahmen einer Festveranstaltung in Berlin zehn Reallabore mit dem Innovationspreis Reallabore ausgezeichnet. Damit würdigt das Ministerium herausragende Testräume für Innovation und Regulierung, die sich durch ihren Vorbildcharakter und ihren… weiter

27.04.2022 Konstituierende Sitzung der neuen Fachgruppe „Digitale Technologien in der Pflege“ - 27. 4 Berlin

Aktuelles aus der Branche, Neues aus Unternehmen, Anwenderberichte, Fachinformationen, Gesundheits- und Pflegeinformatik, Digitalisierung
Konstituierende Sitzung der neuen Fachgruppe „Digitale Technologien in der Pflege“ - 27. 4 Berlin  Am 27. April findet auf der #DMEA2022 in Halle 2.2 Stand B 105 von 13.30 – 14.30 die konstituierende Sitzung der neuen Fachgruppe „Digitale Technologien in der Pflege" statt. Diese neu gegründete DGBMT Fachgruppe "Digitale… weiter

09.03.2022 Mit einer Software alles abgedeckt

Aktuelles aus der Branche, Neues aus Unternehmen, Anwenderberichte, Digitalisierung
Anwenderbericht Mit einer Software alles abgedeckt - Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch e.V. Das vielfältige Leistungsangebot in einer möglichst homogenen Softwarelandschaft abzubilden, war die große Herausforderung der Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch e.V., Gesellschafter der ASW+W GmbH. Die soziale Einrichtung verbindet Arbeit, Wohnen, Förderung und Bildung mit Stärkung der lebenspraktischen Fähigkeiten… weiter

18.02.2021 Anwenderbericht: CBW meistert Digitalisierung mit der integrierten Softwarelösung VIA-S

Aktuelles aus der Branche, Anwenderberichte
Auf die persönliche Entwicklung, die selbstbestimmte Teilhabe und die Lebensqualität der Mitarbeiter legt die Caritas Betriebs- und Werkstätten GmbH (kurz CBW) großen Wert: „Soziale Kompetenz, Selbstbestimmtheit, Selbstwertgefühl und Lebensqualität rücken in den Mittelpunkt.“ Seit 1999 unterstützt DOBRICK + WAGNER die CBW in Eschweiler mit der umfassenden Softwarelösung „VIA-S“ diesen Leitspruch umzusetzen;… weiter

02.09.2020 PflegeZentrum Travemünder Allee bringt seine Dienstplanung auf Zukunftskurs.

Anwenderberichte
Das PflegeZentrum Travemünder Allee ist seit 1971 ein fester Bestandteil der Pflegeinfrastruktur in der Hansestadt Lübeck. Neben der klassischen Pflege umfasst das Leistungsspektrum der Einrichtung auch Kurzzeitpflege, Pflege für Menschen in besonderen Lebenssituationen und ein Wohnangebot für Menschen mit Demenz. Das Pflegezentrum Travemünde wird bei den jährlichen Prüfungen des Medizinischen Dienstes… weiter

29.07.2020 combit CRM im Einsatz bei der Stiftung Friedensdialog der Weltreligionen

Anwenderberichte
Weltkonferenz für Dialog und Frieden Die Stiftung Friedensdialog der Weltreligionen und der Zivilgesellschaften engagiert sich für das friedliche Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Religionen in Deutschland und Europa. Für dieses Ziel wurde eine Weltkonferenz in Lindau am Bodensee veranstaltet. combit CRM untersützte die Stiftung maßgeblich bei der Organisation mit rund 900 Teilnehmenden… weiter

07.12.2018 Erfahrungsbericht: In Zukunft mobil: CGM SOZIAL digitalisiert und vereinfacht Abläufe bei der Stiftung Scheuern.

Anwenderberichte
„Man kommt an der Digitalisierung nicht vorbei“ – davon ist Thomas Merten, Referatsleiter IT bei der Stiftung Scheuern, nicht erst seit dem aktuellen Hype um das Thema über- zeugt. Die gegenwärtige Diskussion über Chancen, Risiken und Technologie(n) der Digitalisierung hat man bei dem Sozialen Dienstleister für Menschen mit Behinderung längst hinter sich gelassen und ist ‚zur Tat geschritten‘. Mit… weiter

07.12.2018 Erfahrungsbericht: In Zukunft mobil: CGM SOZIAL digitalisiert und vereinfacht Abläufe bei der Stiftung Scheuern.

Anwenderberichte
„Man kommt an der Digitalisierung nicht vorbei“ – davon ist Thomas Merten, Referatsleiter IT bei der Stiftung Scheuern, nicht erst seit dem aktuellen Hype um das Thema über- zeugt. Die gegenwärtige Diskussion über Chancen, Risiken und Technologie(n) der Digitalisierung hat man bei dem Sozialen Dienstleister für Menschen mit Behinderung längst hinter sich gelassen und ist ‚zur Tat geschritten‘. Mit… weiter

08.03.2018 „Keine Angst vor IT bei Traglinge e.V.“

Anwenderberichte
Traglinge e.V. steht für sozialmedizinische Nachsorge und sozialmedizinisch-pädagogische Familienhilfe in Berlin und Brandenburg. Der Verein baut Brücken, damit Frühgeborenen, schwer und chronisch kranken Kindern und ihren Familien ein Leben mit schwerer Krankheit gelingt. Im Oktober 2017 haben die Traglinge von „Papier“ auf „Digital“ umgestellt und arbeiten mit der Software CONTUR aus dem Hause Sektor… weiter

16.01.2018 Haus Landwasser gibt seiner Arbeit CONTUR

Anwenderberichte
Das Haus Landwasser ist eine Einrichtung zur Rehabilitation psychisch erkrankter Menschen. Die Einführung der Software CONTUR aus dem Hause Sektor N bedeutete die Umstellung von „Papier auf Digital“. Ziel war zunächst die Dokumentation von Stammdaten, Verlaufsdokumentation und Betreuungsbereichen.  „Uns war es bei der Einführung von CONTUR im Juli 2005 wichtig ein System zu bekommen, dass einen schnellen… weiter

25.10.2017 Caritas goes Cloud

Aktuelles aus der Branche, Anwenderberichte
Caritas in Unterfranken rüstet sich für den weiteren Weg ins digitale Zeitalter. Die SoCura GmbH konnte als starker Partner gewonnen werden. Diözesan-Caritasdirektor Dr. Wolfgang Kues: „Heute sind wir den entscheidenden Schritt von der Planungs- in die Umsetzungsphase des Projekts Caritas Digital 21 gegangen.“ Der Diözesan-Caritasverband Würzburg e. V. und die SoCura GmbH mit Sitz in Köln haben am… weiter

30.06.2017 Projektbericht: Sonnenhof e. V. führt seine Planung und Dokumentation mit CGM SOZIAL zusammen

Anwenderberichte
Aus drei wird eins. Sonnenhof e. V. führt seine Planung und Dokumentation mit CGM SOZIAL zusammen. weiter

11.01.2017 Digitale Unterstützung für die ganzheitliche Patientenversorgung

Anwenderberichte
Hessingpark-Clinic steigert mit der Software apenio® Effzienz und Qualität der  Pflegeplanung und interdisziplinären Patientendokumentation Die Augsburger Hessingpark-Clinic gilt als eine der modernsten Fachkliniken für Orthopädie in Deutschland. Der Fokus liegt hierbei auf ganzheitlichen Therapiekonzepten: Neben einem hochspezialisierten Ärzte- und Therapeutenteam, Pflegekräften und Sportwissenschaftlern… weiter

10.01.2017 Projektbericht: Nikolauspflege und CGM schaffen Durchblick im Rechnungseingangsprozess.

Anwenderberichte
  Ein interner Workshop der Nikolauspflege zum Thema "Effizienzbremser" im Arbeitsalltag, brachte das Thema Belegfluss auf die Agenda. Lange, unklare Postwege durch dezentrale Standorte, zeitintensives Suchen von Papier-Originalbelegen, Doppel-/Falsch- und Sicherheitsablagen sowie Belegverluste waren nur einige der aufgeführten Nachteile. "Wer hat die Rechnung eigentlich gerade? Ist sie auch fristgerecht… weiter

06.09.2016 Projektbericht: CGM SOZIAL P&D wird den Bedürfnissen des Evangelischen Perthes-Werks in jeder Hinsicht gerecht

Anwenderberichte
Das Evangelische Perthes-Werk e. V. begleitet täglich 6.300 Menschen und ist ein überörtlicher Träger diakonischer Einrichtungen für Menschen im Alter, Menschen mit Behinderungen, Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten, Menschen mit Suchterkrankungen und Menschen in ihrer letzten Lebensphase. In der Behindertenhilfe erfolgte die Planung und Dokumentation noch auf klassischem Wege, also papierbasiert… weiter

27.06.2016 Kur + Reha: IT als Erfolgsfaktor.

Anwenderberichte
Der Paritätische Wohlfahrtsverband hilft Menschen, die krank und in Not sind. Um noch ef zienter und exibler auf die sich immer schneller ändernden Anforderungen an eine erfolgreiche Rehabilitation eingehen zu können, gründete der Paritätische Wohlfahrtsverband, Landesverband Baden- Württemberg, die Kur + Reha GmbH. Diese betreibt sechs Mutter-Kind-Einrichtungen, eine Rehaklinik für Familien, Jugendliche… weiter

08.06.2016 AWO Kreisverband Bayreuth-Stadt e.V.: IT-Neuausrichtung im RECHENZENTRUM.

Anwenderberichte
Der AWO Kreisverband Bayreuth-Stadt e. V. betreibt seit langem eine stationäre Pflegeeinrichtung mit gerontopsychatri- schem Schwerpunkt. Die Verwaltung und Abrechnung erfolgt seit 2009 mit CGM Programmen. Der Geschäftsführung ist es ein zentrales Anliegen, den Mitarbeitern die Arbeit mit modernster Technik und Software zu erleichtern. Zudem war es von Anfang an der erklärte Wunsch, irgendwann… weiter

11.05.2016 CGM SOZIAL P&D bei leben lernen: Eine echte Bereicherung.

Anwenderberichte
Die leben lernen gGmbH ist eine Einrichtung der Behinder- tenhilfe mit Sitz in Berlin. Der Einrichtungsname resultiert aus dem Gründungsursprung des Hauses, dem Projekt „leben lernen“, einem Enthospitalisierungsprogramm langjährig fehlplatzierter Patienten in psychiatrischen Abteilungen des Ev. Krankenhauses Königin Elisabeth Herzberge. Das in der täglichen Arbeit gelebte Leitmotiv von leben lernen… weiter

27.04.2016 Projektbericht CGM SYSTEMA: Dokumentation nach Beikirch: Weniger kleinteilig, klar effizienter.

Anwenderberichte
Die Merschroth’schen Höfe arbeiten bereits seit Mitte der 1990er Jahre mit einer digitalen Pflegeplanung und -dokumentation. Die dringend fällige Umstellung des eingesetzten Programms auf eine neue technologische Basis war nicht mehr ohne weiteres möglich. Diese Situation, in Verbindung mit einer deutlichen Erweiterung Leistungsangebotes, gab den Anlass, sich neu zu orientieren. „Wir haben uns viele… weiter

angezeigt werden 1 - 20 von 61 Beiträgen | Seite 1 von 4

Aktuelle Rezension

Buchcover

Utz Krahmer: Sozialdatenschutzrecht. edition sigma im Nomos-Verlag (Baden-Baden) 2020. 4. Auflage. 488 Seiten. ISBN 978-3-8487-3056-8.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Fachbuchempfehlungen
zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

17.08.2022 Geschäftsbereichs­leitung (m/w/d) Eingliederungshilfe, Wetter
Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V.
10.08.2022 Vorsitzender Vorstand (w/m/d), Frankfurt (Oder)
Wichern Diakonie Frankfurt (Oder) e.V.
25.07.2022 Geschäftsführung (m/w/d) Suchthilfezentrum Wildhof, Offenbach am Main
Offenbacher Arbeitsgruppe Wildhof e.V.

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

social-software.de ist auch bei Facebook vertreten und informiert regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von social-software.de