social-software - Softwarelösungen für die Sozialwirtschaft

ifunds erwirbt Softpartners und stärkt Marktposition in Europa

Mit Wirkung zum 19. August 2011 hat die niederländische ifunds die belgische Gesellschaft Softpartners erworben. Softpartners erbringt Leistungen für Charities und Mitgliedsorganisationen in Belgien, Luxemburg und Frankreich. Mit dem Erwerb baut ifunds ihre Position im Markt der Software und Services für Charities und Mitgliedsorganisationen deutlich aus.

Softpartners wurde 1994 gegründet und ist spezialisiert auf Lösungen für Fundraising-Organisationen. Die Zahl der Kunden in Belgien, Luxemburg und Frankreich beläuft sich auf über 50. Zu diesen gehören „Stichting tegen Kanker“ (belgische Krebsstiftung), Amnesty International in Belgien und Luxemburg, Actie Damiaan, SOS Kinderdörfer und Handicap International, beide ebenfalls in Belgien und Luxemburg, sowie Oxfam Belgien.

„Das derzeitige Softpartners Team erzielt einen Erfolg nach dem anderen. Didier Neef de Sainval als der Unternehmensgründer wird Softpartners als eine eigenständige Tochtergesellschaft weiter führen“, sagt Hans Gorter, Managing Partner der ifunds Group.
„Die Tatsache, dass Softpartners nun Teil eines größeren Ganzen ist, gibt unseren Kunden mehr Kontinuität und stärkt unser Team. Auch besitzen wir jetzt mehr Kapazität für die (Fort-)Entwicklung von Produkten und neuen Lösungen beispielsweise im Reporting und Online-Fundraising“, so Didier Neef de Sainval.

ifunds, Teil der Equitum Direct und ebenfalls 1994 gegründet, plant, weiter in den europäischen Markt zu wachsen. Durch den Erwerb von Softpartners ist ifunds mit über 250 Kunden Marktführer in den Benelux-Ländern. Darüber hinaus ist ifunds tätig in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Frankreich; ifunds hat Niederlassungen in Amersfoort, Köln, München und Gent.

Weitere Informationen: www.ifunds-germany.de

 Quelle: Pressemitteilung ifunds

Aktuelle Rezension

Buchcover

Ansgar Koreng, Matthias Lachenmann (Hrsg.): Formularhandbuch Datenschutzrecht. Verlag C.H. Beck (München) 2018. 2. Auflage. 1042 Seiten. ISBN 978-3-406-69542-1.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Fachbuchempfehlungen
zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

31.10.2019 Einrichtungsleitung (w/m/d) Wohnhaus, Düsseldorf
Lebenshilfe Düsseldorf e.V.
23.10.2019 Geschäftsbereichsleiter (w/m/d) Ambulant Betreutes Wohnen, Siegen
Reselve gGmbH
16.10.2019 Abteilungsleitung (w/m/d) Berufliche Bildung, Wuppertal
proviel GmbH

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

social-software.de ist auch bei Facebook vertreten und informiert regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von social-software.de