social-software - Softwarelösungen für die Sozialwirtschaft

Das Ärzteportal Bergisches Land ist eine der erfolgreichsten Umsetzungen des jesaja.net-Zuweiserportals

23.09.2007 | Neues aus Unternehmen

und dies wurde nun auch unabhängig bestätigt. Das Bethesda Krankenhaus Wuppertal gewann am 18. September 2007 den RFH-Hospital-Innovation-Preis der Rheinischen Fachhochschule Köln. Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. med. Stefan F. Winter, Staatssekretär im NRW-Gesundheitsministerium. Die Jury war vom „Ärzteportal Bergisches Land" überzeugt: "Das Team aus Wuppertal entsprach nach Ansicht der Jury am besten den Zielsetzungen, indem ihr Projekt zu einem interdisziplinären und sektorenübergreifenden Dialog zwischen den behandelnden Ärzten des bergischen Kreises sowie zu einer Verbesserung der Zusammenarbeit in der Patientenbehandlung zwischen Krankenhaus und niedergelassenen Ärzten führte", sagte Professor Riedel während der Preisverleihung und beglückwünschte die Sieger. Die Jury setzte sich hochkarätig zusammen aus Heiner Beckmann, Barmer Erstazkasse, Prof. Dr. Bertil Bouillon Klinikum Köln-Merheim, Prof. Dr. Dr. h.c. Manfred Dietel, Charite Berlin Campus Mitte, Carmen Fromme, Universitäts-Klinik Tübingen, Dr. Hans-Albert König Kerckhoff Klinik, Klaus H. Richter, Gut. Gesundheit-Consulting, Prof. Dr. Dipl. Kfm. (FH) Rainer Riedel unparteiischer Vorsitzender Mathias P. Spielmann M.H.A. Schulthess Klinik Zürich (CH), Detlef Wolf, Zentral Klinikum Augsburg, Richard Zimmer Staatssekretär a.D, Geschäftsführer Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen. Das jesaja.net-Zuweiserportal ist die State-of-the-Art-Lösung für die Kommunikation zwischen niedergelassenen Ärzten und Krankenhäuser. Mit dem Zuweiserportal stellt das Krankenhaus den vor-, mit- und nachbehandelnden Ärzten eine umfassende Serviceplattform zur Verfügung. Mehr zum jesaja.net-Zuweiserportal finden Sie unter http://www.ispro.de/IGV/Zuweiserportal/zuweiserportal.htm

Aktuelle Rezension

Buchcover

Peter Gola: Handbuch Beschäftigtendatenschutz. Datakontext GmbH (Frechen) 2019. 8. komplett neu bearbeitete Auflage. 726 Seiten. ISBN 978-3-89577-801-8.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Fachbuchempfehlungen
zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

08.07.2020 Leitungskraft (w/m/d) zur fachlichen Unterstützung, Düsseldorf
Lebenshilfe Düsseldorf e.V.
03.07.2020 Bereichsleitung (w/m/d) Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, Hannover
Bethel im Norden
01.07.2020 Geschäftsleitung (w/m/d) Rehabilitation und Bildung, Karlsruhe
Hagsfelder Werkstätten und Wohngemeinschaften Karlsruhe gGmbH

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

social-software.de ist auch bei Facebook vertreten und informiert regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von social-software.de