social-software - Softwarelösungen für die Sozialwirtschaft

Bürokratieentlastung im sozialen Sektor

24.07.2014 | Fachinformationen

Finsoz Logovon Prof. Dr. Dietmar Wolff, FINSOZ e.V. Bürokratieentlastung im sozialen Sektor

Auch im sozialen Sektor ist eine Entwicklung zu überhöhten Bürokratiekosten zu beobachten. Zwar liegen diesbezüglich kaum belastbare Zahlen vor, der Einwand der Arbeitskräfte, durch immer mehr bürokratische Lasten von ihrer eigentlichen Arbeit abgehalten zu werden, sollte aber ernst genommen werden. Aus diesem Grund beschäftigt sich FINSOZ intensiv mit der Frage, wie durch moderne IT ein Beitrag zur Bürokratieentlastung in sozialen Unternehmen geleistet werden kann.

Weiterlesen und Download des gesamten Beitrages

Aktuelle Rezension

Buchcover

Ansgar Koreng, Matthias Lachenmann (Hrsg.): Formularhandbuch Datenschutzrecht. Verlag C.H. Beck (München) 2018. 2. Auflage. 1042 Seiten. ISBN 978-3-406-69542-1.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Fachbuchempfehlungen
zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

02.11.2019 Leitung des Heimverbundes, Hannover
Landeshauptstadt Hannover
31.10.2019 Einrichtungsleitung (w/m/d) Wohnhaus, Düsseldorf
Lebenshilfe Düsseldorf e.V.
23.10.2019 Geschäftsbereichsleiter (w/m/d) Ambulant Betreutes Wohnen, Siegen
Reselve gGmbH

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

social-software.de ist auch bei Facebook vertreten und informiert regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von social-software.de