social-software - Softwarelösungen für die Sozialwirtschaft

MEDISTAR

Anbieter:
MEDISTAR Praxiscomputer GmbH
Karl-Wiechert-Allee 64
30625 Hannover
E-Mail: info@medistar.de
http://www.medistar.de

weitere Informationen zum Anbieter

Produktbeschreibung

Grundfunktionen im überblick

Leicht bedient

Eine windowstypische Bedienbarkeit charakterisiert MEDISTAR 4.0. So können Sie z.B. von jeder Stelle des Programms aus ein anderes Modul aufrufen.

Kurze Wege

Die Kommandozeile Mithilfe der Kommandozeile rufen Sie über die Eingabe von Befehlen direkt jedes Programmmodul auf.

Auf Sie zugeschnitten: individuelle Menüs

Mittels individuell konfigurierbarer Menüs bestimmen Sie, welche Menüpunkte ständig in Ihrem Blick sein sollen und welche nicht. über die Gruppe INDEX haben Sie Zugriff auf alle MEDISTAR-Module, die sich in Praxis, Abrechnung, Analyse und Installation unterteilen. Mit Klick auf den Gruppennamen wird die gewünschte Leiste geöffnet. Alle weiteren Gruppen können Sie frei definieren. Und auch den Namen der Gruppe bestimmen Sie selber und zudem, welche Punkte in der Gruppe aufgeführt werden sollen. Entscheiden Sie selber, was Sie benötigen!

Im Mittelpunkt: die medizinischen Daten

Die medizinischen Daten des Patienten bilden den Mittelpunkt in MEDISTAR 4.0. Diese sind, sobald Sie einen Patienten gewählt haben, ständig in Ihrem Blick. Beim Ausstellen eines Formulars, beim Vergeben eines Recall-Termins bis hin zum Laborwertebogen werden die medizinischen Daten ständig im Hintergrund angezeigt.

Auf das Detail kommt es an: die Anzeige der medizinischen Daten

Der übersichtlichkeit halber werden die einzelnen Leistungstage mit einer grauen Linie voneinander getrennt. Beginnt ein neues Quartal, wird dieses zusätzlich durch eine rote Linie gekennzeichnet. In einer Gemeinschaftspraxis ist außerdem auf Anhieb für Sie erkennbar, welcher Kollege welchen Eintrag vorgenommen hat.

Die Zeit läuft: die Stoppuhr

Die neu in MEDISTAR integrierte Stoppuhr erleichtert Ihnen gleich mehrfach die Arbeit. Geht es um das Thema EBM 2000plus und die mit Zeitvorgaben verbundenen Ziffern, so können Sie bei Behandlungsbeginn die gesetzlich vorgegebene Zeit voreinstellen und anschließend per Klick Behandlungsbeginn, -ende und -dauer in den medizinischen Daten dokumentieren. Mit Blick auf Ihr Praxismanagement bietet die Stoppuhr außerdem unschlagbare Vorteile. Geben Sie in der Stoppuhr direkt die Zeit ein, die Sie für eine bestimmte Behandlung veranschlagen. Ist die Zeit abgelaufen, macht ein Blinken auf dem Monitor Sie darauf aufmerksam.

Paralleles Arbeiten: der gemeinsame Karteikartenzugriff

Von mehreren Arbeitsplätzen aus können Sie und Ihr Praxisteam gleichzeitig Einträge in der elektronischen Karteikarte eines Patienten vornehmen. So kann z.B. im Arztzimmer eine Diagnose eingetragen und gleichzeitig an der Anmeldung ein Rezept für denselben Patienten ausgestellt werden. Die Speicherung der Einträge erfolgt automatisch beim Verlassen der medizinischen Daten oder per Klick auf das Diskettensymbol.

Programm mit K(n)öpfchen: der Makrorekorder

Wiederkehrende Arbeitsschritte werden mithilfe des Makrorekorders einmalig aufgezeichnet und auf Knopfdruck ausgeführt. Dabei merkt sich MEDISTAR jeden Tastendruck und jeden Mausklick, den Sie ausüben.

Gutes Handling: die Listen

Per Doppelklick gelangen Sie aus einer Liste direkt in die medizinischen Daten des angezeigten Patienten. Sämtliche Listen können übrigens parallel im Hintergrund geöffnet bleiben, ohne dass dies das Weiterarbeiten im Programm beeinträchtigt. Patienten-, Tages-, Abrechnungsliste ...: Alle Listen werden zuerst auf dem Bildschirm dargestellt und können dann auf Wunsch gedruckt werden.

Alles auf einen Blick: die Formularauswahl

übersichtlich werden bis zu 96 Formulare gleichzeitig auf einer Seite zur Auswahl gestellt. Außerdem werden Sie die Möglichkeit haben, aus allen neuen Formularen heraus eine Hilfe aufzurufen. Alle Einstellungen können Sie zudem direkt aus dem Formular heraus anwählen und ggf. ändern.

Farbiges Design: die Krankenscheinabgabe

Zur leichteren Unterscheidung wird jede Scheinart in einer anderen Farbe abgebildet.

What's this: die Soforthilfe

Zu jedem Element können Sie per Soforthilfe Erläuterungstexte aufrufen, die kurz und prägnant die jeweilige Funktion erklären.

Kategorie(n):
Arztpraxen

Aktuelle Rezension

Buchcover

Peter Gola: Handbuch Beschäftigtendatenschutz. Datakontext GmbH (Frechen) 2019. 8. komplett neu bearbeitete Auflage. 726 Seiten. ISBN 978-3-89577-801-8.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Fachbuchempfehlungen
zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

18.02.2021 Geschäftsführer (m/w/d), Neuss
ifp - Personalberatung Managementdiagnostik
02.02.2021 Einrichtungsleitung (w/m/d) für Wohnverbund, Berlin
Bürgerhilfe Kultur des Helfens gGmbH
02.02.2021 Geschäftsführer (w/m/d), Schleswig-Holstein
Tadewald Personalberatung GmbH

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

social-software.de ist auch bei Facebook vertreten und informiert regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von social-software.de